FTS nach Maß

Fahrerlose Transportsysteme nach Maß

Das proANT von InSystems

Fahrerlose Transportsysteme - individuell aus dem proANT Baukasten

Fahrerlose Transportfahrzeuge (AGVs) aus dem proANT System

InSystems erstellt kundenindividuelle fahrerlose Transportsysteme und integriert diese in die Abläufe der Fertigung.
Lasten, Fahrwege und Übergabehöhen sind in jeder Produktion anders, daher passen wir unsere Fahrzeuge an die Gegebenheiten beim Kunden an, damit der Kunde möglichst wenig an seinen bestehenden Maschinen und Lagertechnik ändern muss.
Die Fahrwege werden von Menschen und den fahrerlosen Transportfahrzeugen gemeinsam genutzt, denn unsere Transportfahrzeuge sind personensicher. Geprüfte Sicherheitsfunktionen sorgen dafür, dass Menschen und Hindernisse erkannt werden und die Fahrzeuge immer rechtzeitig stehen bleiben, auch wenn ihnen ein Mensch überraschend in den Fahrweg tritt. Mehr zur Personensicherheit

Die proANT Fahrzeuge navigieren autonom, d. h. sie suchen sich ihren eigenen Weg, umfahren Hindernisse selbständig oder suchen sich Alternativrouten, um möglichst schnell an ihr Ziel zu gelangen. Dazu kommunizieren sie nicht nur mit ihrer „Taxizentrale“ sondern auch untereinander, um Staus zu vermeiden.

Für die Personenerkennung, Fahrwerk, Batterietechnik, Steuerung und Kommunikation verwenden wir standardisierte und bewährte Komponenten und Baugruppen. So steht uns ein Baukastensystem für eine individuelle Gestaltung zur Verfügung, mit dem wir auch besonders kleine Fahrzeuge ab 600 mm Durchmesser bauen können. Üblich sind Lasten von 20 bis 200 kg, aber auch Maxi-Fahrzeuge für mehr als 1000 kg sind realisierbar.

Komponenten für fahrerlose Transportsysteme

Unsere automatisch navigierenden Transportsysteme bestehen aus folgenden Komponenten:

Hardware

  • 1 bis n Fahrzeug(e)
  • mind. eine Ladestation
  • optional: Opportunity Charging an einer Übergabestation

Software

  • AIC – AGV Interface Controller
  • Flottenmanager
  • Optional: Webvisualisierung

Kommunikation

  • WLAN Netzwerk für Kommunikation alle Fahrzeuge und Softwarekomponenten untereinander
  • Kommunikation für das Handshake an den Maschinen bzw. Übergabestationen (z.B. Daten-Lichtschranken)

Weitere Informationen zu den Komponenten eines automatisch navigierenden, fahrerlosen Transportsystems finden Sie hier.

InSystems liefert alle Hard- und Software-Komponenten schlüsselfertig aus einer Hand. Weitere Informationen über das Leistungsspektrum von InSystems rund um fahrerlose Transportsysteme