«

Jun 28

Automation meets IT: Intelligente Intralogistik

Die Industrie wird immer vernetzter. In der Veranstaltung „Automation meets IT“ informierte Siemens daher unter anderem über diverse Themenbereiche der industriellen Digitalisierung. Als Siemens Solution Partner trug InSystems durch die Präsentation autonomer Transportroboter sowie einem Vortrag von Geschäftsführer Henry Stubert zum Programm bei.

Kommunikation und Roboter: Intralogistik der Zukunft

Am 15. Juni lud Siemens in der Veranstaltung „Automation meets IT“ zu Events rund um das Thema der vernetzten Industrie. Dabei ging es um Themen wie Digitalisierung, Entwicklung und Weiterentwicklung von Datennetzwerken und Industrie 4.0.

Aus diesem Grund präsentierte InSystems entsprechende Transportroboter als hochentwickelten Beitrag zur Etablierung eines intelligenten Intralogistiksystems in der Industrie. Weiterhin hielt Geschäftsführer Henry Stubert einen Vortrag zum Thema SCALANCE, einer Netzwerkkonzipierung von Siemens, die flüssigere Abläufe im Fahrbetrieb autonomer Transportroboter gewährleistet. Er beschrieb anhand der Transportroboter von InSystems einen Anwendungsfall und zeigte so die Vorteile des Systems auf.

Besonders im Themenbereich Industrie 4.0 ist InSystems Vorreiter. Schon bevor der Begriff geprägt wurde, entwickelten wir intelligente Automatisierungslösungen mit durchgängiger Datenerfassung, -speicherung und –visualisierung. Seit 2012 hat sich InSystems auf die Herstellung von autonom navigierenden Transportrobotern (genannt proANT) spezialisiert. Außerdem verfügt InSystems über langjährige Erfahrungen in der Softwareprogrammierung, Sensorik und Identifikation über Laser, Kamera und RFID und erstellt kundenindividuelle Automatisierungstechnik wie beispielsweise anspruchsvolle Materialfluss-Steuerungen und Sondermaschinen.

Siemens SCALANCE