Zurück zu Fahrzeuge

Omron Mobiler Roboter LD

OEM-Mobilplattform von Omron

Omron LD mobiler Roboter Branche FTS für Produktion und Warehouselogistik
Aufgabe Vollautomatischer Transport
Maße Länge 699 mm, Breite 500 mm
Last je nach Lastaufnahme bis 50 kg
LAM aus dem Omron Programm oder individuell von InSystems
Übergabehöhe Fahrzeughöhe 383 mm zuzügl. LAM

Die OEM-Mobilplattform von Omron eignet sich durch seine kompakte Baugröße und autonome Navigation besonders gut für enge Fahrwege.  Die mobilen Roboter navigieren mit der proprietären Navigationssoftware von Omron anhand der Umgebungskonturen, ohne dass zusätzliche Markierungen oder Spurführungen erforderlich sind. Jedes Fahrzeug berechnet autonom seine optimale Route zum Ziel.

Unsere OEM-Partner und Nutzlastentwickler verfügen damit über ein zuverlässiges Antriebssystem, eine Bordstromversorgung, automatische Selbstaufladung und E/A  um Nutzlasthardware mit der mobilen Plattform zu verbinden.

Omron vertreibt die Mobilplattform in  zwei Standardausführungen und bietet ein Zubehörprogramm an.

InSystems ist Omron Solution Partner

Wenn Sie nicht nur eine Plattform, sondern eine komplette Intralogistik Lösung mit diesem mobilen Roboter benötigen, liefert Ihnen InSystems als Omron Solution Partner alles, was für einen vollautomatischen Materialtransport erforderlich ist. Von der Entwicklung individueller Lastaufnahmen, Übergabestationen bis hin zur Programmierung von Leitsystemen und Schnittstellen sowie der vollständigen Integration von mobilen Roboterflotten in die Fertigungsanlagen liefert InSystems als Generalunternehmen alles aus einer Hand.

http://www.insystems.de/insystems-wird-erster-omron-solution-partner/

Ausführungen

Die OEM-Mobilplattform von Omron ist in zwei Konfigurationen erhältlich, die beide laut Hersteller eine Laufzeit von bis zu 19 Stunden  pro Tag aufweisen :

  • LD60 mit einer Transportkapazität von bis zu 60 kg (max. Geschwindigkeit 1,8 m/s)
  • LD90 mit einer Transportkapazität von bis zu 90 kg (max. Geschwindigkeit 1,35 m/s)

Die maximale Geschwindigkeit, mit der die Fahrzeuge dann in der Einsatzumgebung tatsächlich unterwegs sind, hängt von der Wegbreite, dem Personenverkehr und Hindernissen auf den Fahrwegen, sowie von der Last (Lastaufnahme, Schwerpunkt, Kippmoment etc.) ab. Ebenso wird die Laufzeit der mobilen Roboter von den Fahrtrouten und den Spannungsverbrauchern auf der Plattform beeinflusst, wie z. B. aktive Lastaufnahme, Sensoren, Laserscanner und Signalelemente.

InSystems berücksichtigt diese Faktoren in der Kapazitätsberechnung, mit der die Größe der Fahrzeugflotte bestimmt wird.

Produktblatt Omron (Pdf 2,7 MB) Produktblatt Omron mobiler Roboter zum Download

error: Content is protected !!