Zurück zu Fahrzeuge

proANT 431 AGV 50 kg

 

Branche FTS für die Warehouse Logistik
Aufgabe Vollautomatischer Transport von Kartons und Behältern bei Kommissionieren und bei innerbetrieblicher Logistik
Maße Durchmesser 800 mm
Last Kartons unterschiedlicher Größen und Standard-kommissionierbehälter 400 x 600 mm bis 50 kg
LAM Rollenförderer
Übergabehöhe verstellbar 525 bis 610 mm

 

Entwicklungsprojekt proANT 431

Das proANT ist aus einem Entwicklungsprojekt für ein Fördertechnikunternehmen entstanden. Ziel war es, ein besonders preisgünstiges, kleines und personensicheres ANT (Automatisch Navigierendes Transportfahrzeug) zu entwickeln.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich das proANT 431 nicht mehr in unserem Sortiment befindet. Inzwischen haben wir den Fahrzeugtyp zum proANT 436 weiterentwickelt, den wir mit drei unterschiedlichen Lastaufnahmen (aktive Lastaufnahme mit Gurtförderer/Rollenförderer, passive Lastaufnahme mit „Kufen“, aktive Lastaufnahme mit „Kufen“ und Riemen) anbieten, welche dem ursprünglichen proANT 431 klar überlegen sind.

Weiterentwicklung und Vorteile

Das proANT 436 besitzt gegenüber dem Vorgängermodell 431 deutliche Vorteile:

  • Durch die automatische Hubfunktion der Lastaufnahme ist es möglich, verschiedene Übergabehöhen im Maschinenpark des Kunden zu bedienen.
  • Durch die Hubfunktion können auch passive Übergabestationen (z.B. Übergabetisch und passive Rollenbahnen) eingesetzt werden. Diese sind deutlich preiswerter als angetriebene Stationen.
  • Das proANT 436 senkt die Last während der Fahrt. Dadurch kann das Fahrzeug mit größeren Geschwindigkeiten fahren, da der Schwerpunkt so tief wie möglich liegt.

Ausführliche Informationen zum proANT 436

proANT 436 mit unterschiedlichen Lastaufnahmen

Das proANT 436 mit verschiedenen Lastaufnahmen

error: Content is protected !!