Zurück zu Fahrzeuge

proANT S.A.S.H.A.

S.A.S.H.A.BrancheFTS Montageplatzbeschickung oder für den Pflege- und Krankenhausbereich
AufgabeVollautomatische Materialfluss-Lösung

  • für die Medikamenten- bzw. Essenauslieferungen
  • für die Beschickung von Montagearbeitsplätzen
MaßeLänge 740 mm, Breite 622 mm, Höhe 1500 mm (inkl. WLAN Antennen)
Lastbis zu 50 kg (Gesamtzuladung)
LAMAktive Lastaufnahme mit Riemen
MagazinAnzahl der Regalböden nach Bedarf
ÜbergabehöheVerfahrbar zwischen 420 mm und 1.350 mm

S.A.S.H.A. (Smart Autonomous System Hospital Assistent) wurde ursprünglich im Rahmen einer arabischen TV Show als intelligenter, autonomer Krankenhaus-Assistent entwickelt. Das Besondere an dem Roboter ist die Regalkonstruktion, in der bis zu sieben Tabletts übereinander aufgenommen und transportiert werden können. Weiterhin verfährt die verstellbare Lastaufnahme mit Riemen nach oben oder unten, wodurch die Übergabehöhe an den Stationen individuell programmiert werden kann.

Inzwischen wurde das Fahrzeugs für die industrielle Applikation weiterentwickelt, beispielsweise für die Beschickung von Montagearbeitsplätzen mit Material. Das Fahrzeug eignet sich aufgrund seiner speziellen Konstruktion  für die Aufnahme mehrerer Lasten (etwa kleinerer KLT Behälter oder Tabletts). Durch die Hubfunktion der Lastaufnahme lassen sich die Übergabehöhen variabel anfahren. Dadurch kann die Übergabe  z.B. in Regale zur Materialbereitstellung in mehreren Ebenen erfolgen, oder mit einem Sammeltransport mehrere Arbeitsplätze mit einer Transportfahrt bedienen. Bei langen Transportwegen können dadurch die Transportzeiten erheblich reduziert werden.

 

Stars of Science

error: Content is protected !!