Ist das proANT personensicher?

Ja.

Entwurf: Schutz vor Anfahren und Herunterfallen der Last

Die proANTs sind mit einem Sicherheits-Laserscanner ausgestattet, der ihren Fahrweg nach vorn und zur Seite überwacht. In dem Laserscanner sind geschwindigkeitsabhängige Warn- und Schutzfelder konfiguriert. Erkennt das Fahrzeug Hindernisse oder Personen innerhalb des Warnfeldes, so verringert es seine Geschwindigkeit. Treten Personen in das Schutzfeld, so vollführt das Fahrzeug einen Nothalt. So ist sichergstellt, dass das proANT immer rechtzeitig zum Stehen kommt.

Zusätzlich zu dieser gesetzlich vorgeschiebenen Personenerkennung integrieren wir häufig noch weitere Seiten- und Rückfahrscanner, sowie 3D Kameras zum Schutz vor Beschädigungen.

Posted in: Fahrzeugsteuerung

error: Content is protected !!